Brunnenpumpe Test – Die besten Tiefbrunnenpumpen

TROTEC TDP 5500 BrunnenpumpeGartenbesitzer müssen in den warmen Monaten des Jahres, wenn der Regen ausbleibt, häufig nachhelfen – mithilfe einer Brunnenpumpe lassen sich die vorhandene Ressourcen unterhalb der Erdoberfläche auf optimale Art und Weise nutzen. Mittels einer Brunnenpumpe lässt sich dadurch immens viel Geld sparen, da die monatlichen Wasserkosten erheblich gesenkt werden. Auf dem Produktmarkt gibt es eine Menge unterschiedlicher Arten von Brunnenpumpen, die für verschiedenen Einsatzzwecke genutzt werden können.

Hier direkt unsere Top Brunnenpumpen  für Sie in einer übersichtlichen Vergleichstabelle, um den Kauf zu vereinfachen.

[amazon table=“906″]

Willkommen bei Brunnenpumpe Test. Auf dieser Seite bieten wir umfassende Informationen, Tests und Vergleiche zum Thema Brunnenpumpe, um Ihnen helfen zu können eine bessere Kaufentscheidung zu treffen.

Wir haben alle wichtigen Informationen zu Brunnenpumpen zusammengestellt, um Ihnen die Auswahl der passenden Brunnenpumpe zu vereinfachen. Dazu hat unsere Redaktion alle Einzeltests, Tests, Testberichte, Testfilme und Testvergleiche im Internet analysiert und die Testprodukte und Testsieger nochmal im Detail ausführlich betrachtet.

In unserem Test Ratgeber haben wir dann die besten Brunnenpumpen aus den Tests und Testberichten hier vorgestellt und Sie finden ausführliche Details zu jedem Testsieger auf unsere Seite. Aktuelle Preise können Sie auf der verlinkten Shop Seite abrufen. Wir erhalten von Shops eine kleine Provision für Verkäufe, die aber unsere Empfehlungen in keiner Weise beeinflusst.

Gartenbesitzer müssen in den warmen Monaten des Jahres, wenn der Regen ausbleibt, häufig nachhelfen – mithilfe einer Brunnenpumpe lassen sich die vorhandene Ressourcen unterhalb der Erdoberfläche auf optimale Art und Weise nutzen. Mittels einer Brunnenpumpe lässt sich dadurch immens viel Geld sparen, da die monatlichen Wasserkosten erheblich gesenkt werden. Auf dem Produktmarkt gibt es eine Menge unterschiedlicher Arten von Brunnenpumpen, die für verschiedenen Einsatzzwecke genutzt werden können.

[rtoc_mokuji title=““ title_display=““ heading=“h3″ list_h2_type=““ list_h3_type=““ display=““ frame_design=““ animation=““]

Top 5 Brunnenpumpen im Test – Welche Tiefbrunnenpumpen sind zu empfehlen?

Platz 1: T.I.P. 30072 Brunnenpumpe

T.I.P. 30072 BrunnenpumpeBei der Brunnenpumpe von T.I.P. handelt es sich um eine besonders hochwertig verarbeitete Wasserpumpe, die technisch modern ausgestattet ist und zuverlässig funktioniert. Die Brunnenpumpe hat einen leistungseffizienten, wassergekühlten Motor mit 1.200 Watt Leistungskraft, der eine maximale Förderhöhe von 10,5 Metern bei maximal 1,05 bar Druck garantiert. Auf diese Weise können bis zu 19.500 Liter Wasser gefördert werden.

Die maximale Eintauchtiefe liegt dabei bei 7 Metern. Der Motor der T.I.P. Brunnenpumpe ist mit einem thermischen Überlastschutz versehen, der dafür sorgt, dass der Motor im Betrieb nicht überhitzen kann. Das Präzisionskugellager, welches selbstschmierend konstruiert ist, vermittelt einen hochwertigen Eindruck. Sowohl das Pumpenlaufrad als auch das Gehäuse der Brunnenpumpe sind aus rostfreiem Edelstahl gefertigt.

Die Brunnenpumpe kann diverse Flüssigkeiten unterschiedlicher Materien mit einer Temperatur von maximal 50 Grad Celsius transportieren. Kurzfristig, also bis circa 4 Minuten, kann die Wasserpumpe von T.I.P. auch Wasser mit einer Temperatur von 95 Grad Celsius befördern. Durch den integrierten Schwimmerschalter wird die Brunnenpumpe dann automatisch abgeschaltet, wenn der zuvor festgelegte Wasserstand erreicht ist. Zudem bietet er die Möglichkeit des Dauerbetriebs der Brunnenpumpe. Praktisch ist der integrierte Selbstschutzmodus, der den Motor bei zu viel Hitze abschaltet.

Diese Brunnenpumpe günstig kaufen

 


Platz 2: Einhell GC-DP 1020 N Brunnenpumpe

Einhell GC-DP 1020 N BrunnenpumpeDie Brunnenpumpe der Qualitätsmarke Einhell überzeugt durch eine starke Leistungskraft und hochwertige Verarbeitungsweise. Die Pumpe eignet sich hervorragend zum zuverlässigen Abpumpen von Schmutzwasser aus Kellern, Gartenteichen, Baugruben, aber auch zur Nutzung von Regenwasser.

Das Gehäuse der Brunnenpumpe ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und sogar für Fremdkörper, die einen Durchmesser von bis zu 20 Millimetern besitzen, ausgelegt. Das Herzstück der Brunnenpumpe ist ihr durchzugsstarker 1.000 Watt Motor, der besonders leistungseffizient funktioniert. Dank des Motors ist eine Förderkapazität von bis zu 18.000 Litern pro Stunde, bei einer Förderhöhe von maximal 9 Metern möglich.

Durch den integrierten, stufenlos einstellbaren Schwimmerschalter wird die Brunnenpumpe automatisch abgeschaltet, wenn der zuvor festgelegte Wasserstand erreicht ist. Im Inneren der Pumpe befindet sich eine Gleitringdichtung, die für eine lange Lebensdauer sorgt. Darüber hinaus ist durch die Dichtung ein dauerhafter Betrieb der Pumpe möglich. Die Brunnenpumpe ist am Gehäuse mit einem Tragegriff versehen, der das Transportieren des Geräts sehr simpel gestaltet. Im Lieferumfang der Pumpe befinden sich 4 Adapter mit unterschiedlichen Durchmessern von 19 Millimetern (3/4 Zoll), 25 Millimetern (1 Zoll), 32 Millimetern (1 1/4 Zoll) und 38 Millimetern (1 1/2 Zoll). Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein Universalanschluss.

Diese Brunnenpumpe günstig kaufen

 


Platz 3: Makita PF1010 Brunnenpumpe

Makita PF1010 BrunnenpumpeDie Brunnenpumpe von Makita der Serie PF1010 ist eine besonders kompakt ausgeführte Wasserpumpe, die sich für leichte, aber auch mittlere Einsätze, wie zur Be- und Entwässerung von Klar- und Schmutzwasser ausgezeichnet.

Die Makita Pumpe, welche vor allem im häuslichen Gebrauch oder im Gartenbereich Einsatz findet, garantiert eine maximale Fördermenge von 14.400 Litern pro Stunde. Möglich ist dies dank des integrierten Induktionsmotors, der eine Leistungsaufnahme von 1.100 Watt garantiert. Die elektrische Brunnenpumpe kann dabei Materien bis zu einer maximalen Partikelgröße von 3,5 Zentimetern problemlos befördern. Dabei muss der Wasserstand bei mindestens 4 Zentimetern liegen. Da mit der Pumpe Eintauchtiefen von bis zu 5 Metern möglich sind, ist das Modell ideal für Überschwemmungen, sowie zum Entleeren von Gartenteichen, Kellern und Pools geeignet. Durch den integrierten, stufenlos einstellbaren Schwimmerschalter wird die Pumpe automatisch abgeschaltet, wenn der zuvor festgelegte Wasserstand erreicht ist.

Im Inneren der Pumpe befindet sich eine doppelte Abdichtung mit mittlerem Öl-Depot, die für eine lange Lebensdauer sorgt. Darüber hinaus ist durch die Dichtung ein dauerhafter Betrieb der Pumpe möglich. Zur weiteren Ausstattung gehört ein integrierter Überlastungsschutz mit eingebauter Auto-Reset-Funktion. Ebenfalls erwähnenswert bei diesem Pumpenmodell ist ihr verschleißarmes Pumpenlaufrad.

Diese Brunnenpumpe günstig kaufen

 


Platz 4: T.I.P. 30116 Brunnenpumpe

T.I.P. 30116 BrunnenpumpeBei dieser Brunnenpumpe handelt es sich um eine qualitativ hochwertige Tauchpumpe zur Beförderung von Schmutzwasser, die nicht nur leistungsstark, sondern auch extrem funktional ausgestattet ist.

Die Brunnenpumpe, welche eine maximale Fördermenge von 18.000 Litern pro Stunde zur Verfügung stellt, eignet sich insbesondere zum Abpumpen oder Bewegen von stark verschmutzten Flüssigkeiten. Sie eignet sich ideal zum Entleeren von Teichen, Baugruben, Schwimmbecken oder Schmutzwassergruben. Problemlos abtransportiert werden können Materien bis zu einer Korngröße von 3 Zentimetern, wie Blätter, kleine Zweige und Steine, sowie faserhaltige Partikel.

Da bei dieser Brunnenpumpe sowohl das Gehäuse als auch die Motorwelle und Kapsel aus Edelstahl verarbeitet sind, ist das Gerät besonders langlebig einzuschätzen. Zum Schutz des Motors ist die Brunnenpumpe mit einem thermischen Überlastschutz versehen. Das Laufrad der Brunnenpumpe, welches aus Noryl-Material gefertigt ist, hat selbstreinigende Eigenschaften und beugt das Bilden von Verstopfungen vor. Durch den integrierten Schwimmerschalter wird die Brunnenpumpe dann automatisch abgeschaltet, wenn der zuvor festgelegte Wasserstand erreicht ist. Zudem bietet er die Möglichkeit des Dauerbetriebs.

Im Lieferumfang der Pumpe befinden sich 2 Anschlussbögen mit unterschiedlichen Durchmessern von 32 Millimetern und 38 Millimetern, sowie ein passendes Reduzierstück mit einem Durchmesser von 45 bis 48 Millimetern.

Diese Brunnenpumpe günstig kaufen

 


Wissenswertes zur Brunnenpumpe / Tiefbrunnenpumpe

Was ist eine Brunnenpumpe?

Eine Brunnenpumpe, auch als Gartenpumpe bekannt, dient der Gartenbewässerung und ist eine hervorragende Alternative zur Entnahme von Frischwasser aus dem örtlichen Wassernetz. Brunnenpumpen sind in unterschiedlichen Leistungsklassen, Ausführungen und Bauarten auf dem Produktmarkt erhältlich. Von der jeweiligen Ausstattung und Funktionsweise sind die Tiefbrunnenpumpen Modelle auf den jeweiligen Gebrauch abgestimmt.

Für den Betrieb einer Brunnenpumpe wird Strom benötigt, sodass das Produkt an den Stromkreis angeschlossen werden kann. Es ist auch möglich, dass die Brunnenpumpe mit Schwimmerschalter per Kabel mit dem Stromnetz verbunden wird. Die Modelle können mobil verwendet werden, sind aber meist auch zur Festinstallation sehr gut geeignet.

Wie funktioniert eine Tiefbrunnenpumpe?

Die Pumpenhydraulik ist fest mit dem Motor der Pumpe für Brunnen verschraubt und die Motorwelle ist mit der Pumpenwelle durch eine Kupplung verbunden. Der Motor treibt die Pumpenwelle in der Hydraulik der Brunnenpumpe an. Auf der Pumpenwelle sitzen sie einzelnen Laufräder in den Diffusoren. Durch Drehung der Laufräder wird das Wasser durch Zentrifugalkräfte nach außen gedrückt und durch den Diffusor von Pumpstufe zu Pumpstufe bis zum Kopfteil der Tauchpumpe für Gartenbrunnentiefenpumpen weitergeleitet.

Wer stellt Brunnenpumpen her?

Tauchpumpen für Brunnen werden nicht nur von Baumärkten oder Gartencentern zur Verfügung gestellt, auch große Onlineversandhändler, wie Amazon, vertreiben Brunnenpumpen von diversen Shop-Anbietern. Zudem gibt es private Hersteller, die ihre Tiefbrunnenpumpen online anpreisen.

Welche Arten von Brunnenpumpen gibt es?

Das Wasser, das zum Gießen der Pflanzen benötigt wird, kann aus einer Regentonne oder einem Tiefbrunnen entnommen werden. Dies geschieht am besten mithilfe einer Brunnenpumpe mit Handbetrieb oder Elektromotor, die das Wasser dann zu den Beeten und Rasenflächen befördert. Die Flüssigkeit wird hierbei aus einer Wasserquelle angesaugt. Die Bestandteile der Gartenpumpen sind über einen Ansaugschlauch miteinander verbunden. Durch den Schlauch gelangt das Wasser nach oben, also in Richtung der Anlage.

Neben den einfachen Brunnenpumpen gibt es außerdem noch die Tiefbrunnen- oder Tauchpumpen, die hingegen im Wasser versenkt werden. Diese Tiefbrunnenpumpen werden jedoch nicht nur zum Bewässern der Pflanzen genutzt. Sie dienen auch zur Entwässerung oder fungieren als Eigenwasserversorgungsanlage. Die Tiefbrunnenpumpen, die im Wasser installiert sind, bieten den Vorteil, dass kein Risiko von Frostschäden besteht, die Tiefbrunnenpumpen also auch winterfest sind.

Wo kann man eine Brunnenpumpe kaufen?

Eine elektrische Wasserpumpe für Brunnen lässt sich nicht nur im Baumarkt oder Gartencenter kaufen, auch in diversen Internet-Shops und bei Amazon können diverse Modelle von Brunnenpumpen erworben werden.

Wofür wird eine Brunnenpumpe verwendet?

GartenbrunnenEine Saugpumpe oder Gartenpumpen eignet sich für Brunnen, die nicht sehr tief sind, da hier deutlich weniger Druck zur Förderung von Wasser aufgebaut werden muss, als es bei tieferen Brunnen der Fall ist. Wenn man nur einen kleinen Zierbrunnen betreiben möchte, eignet sich beispielsweise eine einfache sowie sehr preisgünstige Saugpumpe, die oberflächennah ist und während der Bewässerung auch als Kreiselpumpe nutzbar ist. Wichtig zu beachten ist in jedem Fall, dass herkömmliche Gartenpumpen nicht wintersicher sind. Wenn größere Wassermengen gefördert werden sollen, lohnt sich der Kauf eines Hauswasserwerks, mit dem man das Wasser wesentlich schneller und zuverlässiger fördern kann.

Was ist bei dem Kauf von einer Brunnen Tauchpumpe zu beachten?

Die Vielfalt an Brunnenpumpen auf dem heutigen Produktmarkt ist groß. Von Bedeutung sind bei der Auswahl die Ansaughöhe und Fördermenge in Liter sowie der Förderdruck, den die Tiefbrunnenpumpe im Endeffekt leisten kann. Die Förderhöhe beschreibt die Höhendistanz zwischen der Wasserquelle und der Wasserentnahmestelle. Eine Brunnenpumpe für Wärmepumpe, die mit rund 3.000 Litern Fördermenge pro Stunde arbeitet, eignet sich ideal für unterschiedliche Einsatzzwecke.

Eine Brunnenpumpe, die über eine geringere Leistung verfügt, ist zum Beispiel für die Gartenbewässerung geeignet. Wer Grundwasser anzapfen möchte, benötigt ein Modell mit einer leistungsstarken Förderhöhe. Wenn man allerdings eine Waschmaschine oder Toilette mit Brunnenwasser versorgen möchte, sollte eine Brunnenpumpe mit Licht und hoher Leistung für häufige Wasserentnahmen gewählt werden. Zudem ist eine integrierte Drucksteuerung, die für einen konstanten Betriebsdruck sorgt, wichtig.

Beim Tiefbrunnenpumpen Kauf sollte man also auf ein möglichst wartungsfreies, gekapseltes Pumpenlager achten, welches beispielsweise vor eindringendem Sand und abrasivem Verschleiß schützt. Eine hohe Betriebssicherheit, also eine integrierte Federbelastung vom Rückschlagventil, welche kürzeste Schließzeiten ermöglicht und vor Wasserschlägen schützt, ist ebenfalls empfehlenswert.

Zudem sollte man die Tauchpumpe gegen Spaltverschleiß schützen. Hierbei sind austauschbare und servicefreundliche Spaltringe aus verschleiß- und korrosionsbeständigem Metall nötig. Nicht rostende Verbindungselemente, wie Schrauben und Muttern aus speziellem Stahl, die selbst nach Jahren de- und montierbar sind, sorgen für eine hohe Langlebigkeit der Tiefbrunnenpumpe.

Die Pumpenwelle muss ebenfalls gut geschützt sein, am besten durch nicht rostendes Material sowie Laufradnaben und Hülsen, die vor Verschleiß durch das Fördermedium geschützt sind. Die Brunnenpumpe  mit Druckschalter sollte ebenfalls unbedingt für Trinkwasser geeignet sein, hierzu gehören alle Bauteile, die sich in Kontakt mit dem Fördermedium befinden. Sie müssen für den Trinkwassereinsatz geprüft sein und selbst strengsten Trinkwasser-Anforderungen erfüllen.

Vor und Nachteile von einer Pumpe für Brunnenwasser?

Vorteile:

  • Wasserpumpen für Brunnen sind vergleichsweise preiswert und sehr beliebt auf dem Produktmarkt.
  • Brunnenpumpen sind darüber hinaus sehr schnell einsatzbereit und oftmals sandverträglich.
  • Sie lassen sich einfach installieren, auch von Laien.
  • Neben elektrisch betriebenen Tiefbrunnenpumpen Modellen, gibt es auch Spezialmodelle, wie eine Solar Brunnenpumpe, die mittels Sonnenlicht funktioniert.
Nachteile:
  • Brunnenpumpen sind in den meisten Fällen nicht frostsicher und müssen vor der kalten Jahreszeit bzw. dem ersten Frost abgebaut und verstaut werden.
  • Tiefbrunnenpumpen sind darüber hinaus nicht unbedingt für tiefe oder sehr enge Brunnen geeignet.

Weitere Gartenpumpen Arten und Zubehör:

Fazit

Eine Brunnenpumpe, die selbstansaugend ist, bietet eine Menge vielfältiger Einsatzzwecke. Mithilfe einer Brunnenpumpe kann beispielsweise der Garten bewässert oder das Auto gewaschen werden. Mit der Pumpe ist es möglich, Leitungswasser und somit gleichzeitig viel Geld zu sparen. Die Vielfalt an Brunnenpumpen ist sehr groß, da die Tiefbrunnenpumpen Modelle je nach Art für spezielle Zwecke eingesetzt werden können. Der gewünschte Einsatz sollte bei der Auswahl einer geeigneten Brunnenpumpe unbedingt berücksichtigt werden.

Vielen Dank für den Besuch unserer Webseite. Wir hoffen wir können Ihnen helfen eine informierte Kaufentscheidung zu treffen und die verlinkten Tests und Testberichte zu Tiefbrunnenpumpen waren hilfreich. Falls sie Fragen zu den Testsiegern haben, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweils verlinken Webseiten, die den Brunnenpumpe Test bzw. Testbericht durchgeführt haben, da wir selbst keine Praxis-Tests durchführen. Unser Team arbeiten allerdings fleißig daran, dass wir in Zukunft auch eigene Produkttests und Praxistests zum Thema Brunnenpumpe durchführen können.

Hier klicken für die beste Brunnenpumpe für 2024